Schutzrohre, Einschweißausführung für Schweißstutzen

Schutzrohre, Einschweißausführung für Schweißstutzen

Die Ashcroft® Schutzrohre in Einschweißausführung werden bei Prozessen mit hohem Druck, hoher Strömungsgeschwindigkeit und korrosive Medien verwendet. Dies dient dazu, das Temperaturmessgerät zu isolieren und zu schützen, und ermöglicht seine Demontage, ohne den Prozess zu beenden.

Die Ashcroft® Schutzrohre in Einschweißausführung werden bei Prozessen mit hohem Druck, hoher Strömungsgeschwindigkeit und korrosive Medien verwendet. Dies dient dazu, das Temperaturmessgerät zu isolieren und zu schützen, und ermöglicht seine Demontage, ohne den Prozess zu beenden. Eine ideale Lösung für den Systembetrieb.

Hauptmerkmale:
  • Gefertigt aus Stangenmaterial
  • Große Auswahl an Werkstoffen
  • Gekennzeichnet mit Chargennummer und Werkstoff
  • Optional mit Kopfverlängerung
Eigenschaften:
  • Prozessanschluss: 3/4" und 1"
  • Bohrungsdurchmesser: 6,6 mm (0,260"), 9,8 mm (0,385"), 6 mm bis 10 mm

Schutzrohre in Einschweißausführung gewährleisten eine sichere und zuverlässige Temperaturmessung für anspruchsvolle Anwendungen wie:

Prozessanwendungen:
  • Chemische und Petrochemische Industrie
  • Wasser- und Abwasserbehandlung 
  • Kraftwerkstechnik                                             
Medizin und Biowissenschaften:
  • Pharmaindustrie und Biotechnologie
  • Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie

Schutzrohre, Einschweißausführung für Schweißstutzen

Die Ashcroft® Schutzrohre in Einschweißausführung werden bei Prozessen mit hohem Druck, hoher Strömungsgeschwindigkeit und korrosive Medien verwendet. Dies dient dazu, das Temperaturmessgerät zu isolieren und zu schützen, und ermöglicht seine Demontage, ohne den Prozess zu beenden.

Die Ashcroft® Schutzrohre in Einschweißausführung werden bei Prozessen mit hohem Druck, hoher Strömungsgeschwindigkeit und korrosive Medien verwendet. Dies dient dazu, das Temperaturmessgerät zu isolieren und zu schützen, und ermöglicht seine Demontage, ohne den Prozess zu beenden. Eine ideale Lösung für den Systembetrieb.

Hauptmerkmale:
  • Gefertigt aus Stangenmaterial
  • Große Auswahl an Werkstoffen
  • Gekennzeichnet mit Chargennummer und Werkstoff
  • Optional mit Kopfverlängerung
Eigenschaften:
  • Prozessanschluss: 3/4" und 1"
  • Bohrungsdurchmesser: 6,6 mm (0,260"), 9,8 mm (0,385"), 6 mm bis 10 mm

Schutzrohre in Einschweißausführung gewährleisten eine sichere und zuverlässige Temperaturmessung für anspruchsvolle Anwendungen wie:

Prozessanwendungen:
  • Chemische und Petrochemische Industrie
  • Wasser- und Abwasserbehandlung 
  • Kraftwerkstechnik                                             
Medizin und Biowissenschaften:
  • Pharmaindustrie und Biotechnologie
  • Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie
Sprechen Sie uns an!
Wir sind persönlich für Sie da!