1495 – Niederdruck-Kapselfedermanometer für Pneumatik-Einheitssignal

1495 – Niederdruck-Kapselfedermanometer für Pneumatik-Einheitssignal

Das Ashcroft® 1495 – Niederdruck-Kapselfedermanometer ist ein preisgünstiges Produkt für die Messung von Pneumatik-Einheitssignalen.

Das Ashcroft® 1495 Niederdruck-Kapselfedermanometer ist ein preisgünstiges Produkt für die Messung von Pneumatik-Einheitssignalen. Dieses Modell bietet Zuverlässigkeit und Leistung aufgrund seines hochempfindlichen Kapselfeder-Messsystems. Ein ideales Produkt für die Messung von Pneumatiksignalen mit einer guten Ansprechempfindlichkeit.

Hauptmerkmale:
  • Einfach zu öffnende Sichtscheibe ermöglicht Nullpunktjustage
  • Übersteck-U-Klammer ermöglicht einfachen Fronttafeleinbau
  • Optional Genauigkeit 1%
Eigenschaften:
  • Genauigkeit: ±2-1-2% der Messspanne (ASME B40.100 Grade A)
  • Messbereiche: 3 … 15 psi
  • Nenngröße: 2 1/2" und 3 1/2"
  • Gehäuse: Glasfaserverstärktes Polysulfon-Kunststoffgehäuse
  • Kapselfedersystem / Federträger: Phosphor-Bronze / Messing

Das 1495 Niederdruck-Kapselfedermanometer für die Messung von Pneumatik-Einheitssignalen wird in Anwendungen eingesetzt, die eine genaue und zuverlässige Druckmessung erfordern. Das Kapselfedersystem gewährleistet eine bessere Ansprechempfindlichkeit als Rohrfedermanometer:

Industrieanwendungen:
  • Vakuumpumpen
  • Luftkompressoren
  • Filter
  • Gasdruck, Brenner, Lecktester
  • Vakuumöfen
  • Erstausrüster für Industrieanlagen
Medizintechnik und Biotechnologie:
  • Ansaugregler
  • Beatmungsgeräte

1495 – Niederdruck-Kapselfedermanometer für Pneumatik-Einheitssignal

Das Ashcroft® 1495 – Niederdruck-Kapselfedermanometer ist ein preisgünstiges Produkt für die Messung von Pneumatik-Einheitssignalen.

Das Ashcroft® 1495 Niederdruck-Kapselfedermanometer ist ein preisgünstiges Produkt für die Messung von Pneumatik-Einheitssignalen. Dieses Modell bietet Zuverlässigkeit und Leistung aufgrund seines hochempfindlichen Kapselfeder-Messsystems. Ein ideales Produkt für die Messung von Pneumatiksignalen mit einer guten Ansprechempfindlichkeit.

Hauptmerkmale:
  • Einfach zu öffnende Sichtscheibe ermöglicht Nullpunktjustage
  • Übersteck-U-Klammer ermöglicht einfachen Fronttafeleinbau
  • Optional Genauigkeit 1%
Eigenschaften:
  • Genauigkeit: ±2-1-2% der Messspanne (ASME B40.100 Grade A)
  • Messbereiche: 3 … 15 psi
  • Nenngröße: 2 1/2" und 3 1/2"
  • Gehäuse: Glasfaserverstärktes Polysulfon-Kunststoffgehäuse
  • Kapselfedersystem / Federträger: Phosphor-Bronze / Messing

Das 1495 Niederdruck-Kapselfedermanometer für die Messung von Pneumatik-Einheitssignalen wird in Anwendungen eingesetzt, die eine genaue und zuverlässige Druckmessung erfordern. Das Kapselfedersystem gewährleistet eine bessere Ansprechempfindlichkeit als Rohrfedermanometer:

Industrieanwendungen:
  • Vakuumpumpen
  • Luftkompressoren
  • Filter
  • Gasdruck, Brenner, Lecktester
  • Vakuumöfen
  • Erstausrüster für Industrieanlagen
Medizintechnik und Biotechnologie:
  • Ansaugregler
  • Beatmungsgeräte
Sprechen Sie uns an!
Wir sind persönlich für Sie da!