Luftüberwachung im Isolator

Themen & Impulse


Referenzen
20200722_145337-web

Isolatoren sind weltweit im Einsatz und können in jede Art von pharmazeutischen Verarbeitungsanlagen integriert werden, sei es bei der Abfüllung aseptischer Flüssigkeiten oder Pulver, in Verbindung mit Schleusen, Sterilisationstunnel, Gefriertrockner, Autoklav und weiteren aseptischen Verarbeitungssystemen.

Der im Isolator verwendete Ashcroft Differenzdrucktransmitter CXLdp Sensor wird für die Messung des Über- und Unterdrucks eingesetzt. Diese Drucküberwachung ist integraler Bestandteil der Sicherkeitskette des Isolators zum Schutz des Bedienpersonals und für die Gewährleistung der Produktqualität.
Somit wurde bei der Produktauswahl höchste Ansprüche auf die Genauigkeit und Langzeitstabilität des Differenzdrucktransmitters gelegt, welche durch den Ashcroft CXLdp erfüllt werden. Aufgrund der Flexibilität des Messbereichs und der Verfügbarkeit von Sonderdruckbereichen kann der Sensor spezifisch auf die jeweilige Anforderung zugeschnitten werden kann, was einem weiteren wichtigen Auswahlkriterium des Kunden entspricht.

Durch die Ashcroft TruAccuracy Genauigkeit entfällt für die Hersteller die bei anderen Produkten notwendige Rekalibrierung des Differenzdrucksensors und sorgt somit für Verlässlichkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit bei der Produktion der Isolatoren und der späteren Verwendung im realen Einsatz.

Inhalt teilen
Share on linkedin
LinkedIn
Share on facebook
Facebook
Sprechen Sie uns an!
Wir sind persönlich für Sie da!